Sante mit neuen Produkten im neuen Look

Sante NarukosmetikDie dekorative Kosmetiklinie von SANTE hat ein Facelift und eine Produkterweiterung bekommen. Alle Produkte wurden optisch überarbeitet und 63 kamen neu dazu, auch hier blieb die Firma Ihren Grundsätzen treu, also ohne Silikone, Parabene oder Stoffe auf Mineralölbasis und erfüllt auch weiterhin die hohen Ansprüche einer modernen Naturkosmetik mit vorwiegend veganen Produkten aus natürlichen Rohstoffen. Weiterlesen

Von Orange zu Braun

selbsbräunerDer Frühling ist da, wenn auch nicht zuverlässig, aber leicht gebräunte Beine wären top. Nun muss ich etwas abschweifen: Schon in meiner Jugend in den 80er/90er Jahren habe ich erkannt, dass eine leichte Bräune durchaus attraktiv ist. Leider erkannt ich eben so schnell, dass es bei mir nichts werden würde… zu hell, zu nordisch, zu viele Sommersprossen. Weiterlesen

Zeigt her Eure Füße…

STYX_Kartoffel FusscremeDer Frühling kommt und damit auch die Zeit der offenen Schuhe und Sandalen. Die wichtigste Voraussetzung dafür sind gepflegte Füße und das ist gar nicht so einfach, denn diese müssen eine Menge ertragen: 14 cm hohe Schuhe, Shoppingtouren… Daher hat STYX nun ihre Kartoffelhandpflege weiterentwickelt und das Kartoffel Fußbalsam auf den Markt gebracht. Weiterlesen

Natürliche Pflanzenextrakte mit WOW-Effekt

tonerLangezeit habe ich die Wirkung des Toners unterschätz und darauf verzichtet. Ich weiß nicht, ob es an der zunehmenden Pflegebedürftigkeit meiner älter werdenden Haut oder an der Altersweißheit liegt, aber seit ein paar Monate ist der Toner nicht mehr aus meiner Pflegeroutine wegzudenken. Weiterlesen

Waschen und Gutes tun!

solidaritätsseife.Auch dieses Jahr unterstützt L’Occitane den Kampf gegen vermeidbare Blindheit finanziell durch den Verkauf der neuen solidarischen Seife. Ab jetzt könnt ihr die Seife in alle Läden und online erwerben. Macht mit, denn L’Occitane hat ein Programm ins Leben gerufen, welches den weltweit 285 Millionen sehbehinderten Menschen Hoffnung macht: Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 eine augenärztliche Versorgung und Behandlung für 10 Millionen Menschen zu ermöglichen. Dafür werden 100% der Verkaufserlöse an die NGOs gespendet.